U15 Mädchen

Nächster Termin


"wir suchen DICH"


NEUigkeiten


24.04.2022 Nichts zu holen gaben es beim Spiel gegen den FC Thalhofen bei der 0:14 Niederlage im Waldstadion. Ich sag nur "Butter"


14.04.2022

In den Ferien schlug sich unsere U15 Mädchen Mannschaft stark verbessert gegen eine spielfreudige BSK E2 Jungenmannschaft von Trainer Sascha Kleinert. Zahlreiche Chancen wurden leider ausgelassen. Der Zug zum Tor wird aber immer besser. Endstand 6:1 für die E2. Torschützin für die Mädels: Lina Simm.

 

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, dass die Mädels ihr erstes Spiel erfolgreich bestreiten werden. Weiter so.


03.04.2022 Hallenturnier mit dem FC Thalhofen

An diesem Sonntag traf man sich bei winterlichen Temperaturen in der Dreifachturnhalle zu einem Blitzturnier gegen den FC Thalhofen. Thalhofen kam gleich mit drei Mannschaften. Zwei U15 und eine U12 Mädchenmannschaft.

In dem Turnier konnte unsere Mädels wieder sehr viel lernen und zeigten sich gerade zu Ende des Turniers auf Augenhöhe verbesssert gegen erfahrene Spielerinnen aus Thalhofen.

Und endlich konnte unsere Mädels auch ihre ersten offiziellen Siege einfahren und auch Tore schießen.

Torschützinnen für unseren BSK waren: Angi Erhart, Lina Simm, Sila Cam, Suela Zeqiri und Filiza Berisha.

 

Macht weiter so.


Sonntag, 20.03.2022

Die BSK U15 Mädels bestritten an diesem Sonntag ihr bisher erst zweites Spiel gegen einen sehr guten Gegner den FC Augsburg, welcher spielerisch und läuferisch präsenter und stärker war als Blonhofen.

Endstand: 13:0 für die Fuggerstädter.  Stark verbessert zeigte sich unsere Mädchenmannschaft, die gerade zu Beginn der Partie sehr gute Aktionen hatte. Bis zum Schluß hielten unsere Mädels immer dagegen, denen leider am Ende einfach die Kraft ausging. Trotzdem konnten Verbesserungen im Spielaufbau, in der Abwehrarbeit und auch im Druck nach Vorne erarbeitet werden.

Am kommenden Wochenende haben die Mädels erst mal Pause bevor es in die nächste Partie gegen den VfB Durach geht.

Wir bleiben dran.


stehend von links: Trainer Matthias Berger, Angi, Emma, Lina, Sila, Veronika, Nicole, Lamija, Regina

knieend von links: Fili, Suela, Tamara, Dilara, Anamarija



Spielbericht vom 12.03.2022 Blonhofen

Endlich war es soweit: unser allererstes Spiel.

 

Seit Oktober 2021 hat sich beim BSK Neugablonz eine Mädchenmannschaft geformt, der mittlerweile 13 Mädchen angehören.

Über Monate hin wurde nun auf das erst Spiel der Mädchen hingearbeit.  Beim heutigen Spiel in Blonhofen verloren wir zwar mit 17:0, aber jede gute Aktion war ein  Schritt in die richtige Richtung.  In der zweiten Halbzeit kamen die Mädels auch wesentlich besser ins Spiel, verteidigten besser und hatten sogar die ein oder andere Chance um ein Tor zu machen, was zur Freude der mitgereisten Fans aus Neugablonz immer mit einem intensiven Raunen in ganz Blonhofen zu spüren war. Die Mädchen haben bis zum Ende gekämpft und alles reingehauen was nur ging. Hut ab.



Trainingszeiten