SVO Oberostendorf gewinnt im Waldstadion

Der   SVO Oberostendorf entführte drei Punkte aus dem Waldstadion. 

Nach der Führung durch den Gast verkürzte Alexander Günter auf 2:1. Leider  erhielt Dzhan Karabash  kurz vor Schluss die Rote Karte.  Nun muss es die Lang - Truppe am kommenden Wochenende bei der Spielvereinigung Rieden besser machen. 

 

mehr lesen

Ja, erster Heimsieg!

250 Zuschauer sahen den ersten Heimsieg des BSK Olympia Neugablonz in dieser Bezirksligasaison. Dabei begann die Partie nicht optimal. Daniel Hutter erhielt in der 6. Minute die Rote Karte und der TV Erkheim schoss in der 36. Minute die Führung durch Stefan Oswald. Noch in der ersten Halbzeit  glich Dorijan Ozvald (38) aus und Michael Uhrmann erzielte fast mit dem Pausenpfiff die 2:1 Führung. Dank eines guten Torhüters Dennis Starowoit und einer  tollen kämpferischen Leistung holten sich die Schmucksädter den Sieg. Den dritten Treffer zum 3:1 Endstand erzielte Benjamin Maier (89). 

mehr lesen

Kommt der erste Heimsieg?

Am  Samstag um 15:30 Uhr kommt der TV Erkheim ins Waldstadion. Der BSK Olympia Neugablonz hat nach dem  Auswärtssieg  Selbstvertrauen getankt. Der TV Erkheim steht im Mittelfeld der Tabelle und kann nach dem zweiten Platz in der letzten Saison  nicht die gewohnte Leistung  in dieser Spielzeit abrufen. Sicherlich ein interessantes Spiel und hoffentlich der erste Heimsieg. 

mehr lesen

Endlich! Erster Saisonsieg

Frederick Linke. Torschütze in Bobingen
Frederick Linke. Torschütze in Bobingen

Seinen ersten Saisonsieg in der Bezirksliga Süd feierte der BSK Olympia Neugablonz bei seinem Auswärtsspiel in Bobingen. Zwei Tore von Benjamin Maier in der ersten Halbzeit (30+36) ,  ein Treffer von Frederick Linke (60) nach dem Anschlusstreffer der Bobinger (54) und Can Balcioglu  (88) machten den ersten Sieg 4:1 in der laufenden Runde perfekt. 

Tödlichen individuellen Fehler abstellen

Am Samstag reist der BSK Olympia Neugablonz zum TSV Bobingen. Die Ex – Mannschaft von Trainer Günter Bayer liegt derzeit auf dem 11. Tabellenplatz mit sieben Punkten. Für unser Team geht es nach der Niederlage gegen den VfL Kaufering darum, den Tabellenkeller zu verlassen. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr.

mehr lesen