Beste Abwehr überzeugt

Am  Samstag überzeugte unsere zweite Mannschaft beim Auswärtsspiel in Hirschzell. Die beste Abwehr der Liga zeigte sich gegen den besten Sturm von ihrer guten Seite. Man gewann mit 3:0. Torschützen waren Denis Korneev, James Lugbola und Christoph Sax. Unser Team belegt den dritten Tabellenplatz.

Die Einstellung stimmt

Torjäger Benjamin Maier. Wann trifft er wieder?
Torjäger Benjamin Maier. Wann trifft er wieder?

 

Der BSK Olympia Neugablonz hat sich am Wochenende erneut nicht belohnt. Die Schmuckstädter kassierten ihre dritte Pleite in Folge. Das 0:1 in Babenhausen ist nicht nur bitter, sondern spiegelt erneut nicht den Spielverlauf wider. Denn der BSK hatte durchaus wieder seine Chancen.

 

mehr lesen

Nächster Dämpfer

Musste mit einer Roten Karte in Babenhausen das Feld verlassen. Daniel Sogodzaj.
Musste mit einer Roten Karte in Babenhausen das Feld verlassen. Daniel Sogodzaj.

 

Einen weiteren Dämpfer erhielt unser Team im Auswärtsspiel der Bezirksliga Süd beim TSV Babenhausen. Mit 1:0 zog das Team um Kapitän Mathias Franke den Kürzeren. Das entscheidende Tor fiel in der 42. Minute per Strafstoß. Noch dazu kam, das Daniele Sogdzaj in der 79 . Minute die Rote Karte erhielt und das Feld verlassen musste. Unser Team belegt nach diesem Spieltag den achten Tabellenplatz.

 

Beste Abwehr gegen besten Strum

 

Am Samstag tritt  unser Team um 15:30 Uhr  beim TSV Hirschzell an. Mit 33 Treffer stellen sie den besten Sturm der Liga. Mit drei Treffern pro Spiel haben sie eine beachtliche Trefferquote. Unser Team  stellt die beste Abwehr. Mit neun Gegentreffern haben sie die sicherste Formation.  Ein interessantes Spiel und die Chance für unser Team den Abstand zum Spitzenreiter Bertoldshofen zu verkürzen.

 

Mit Rumpfteam in Babenhausen

Abwärtstrend stoppen

 

Am Samstag um 15:00 Uhr tritt das Team von Dragan Lasic beim TSV Babenhausen an. Nach zwei Niederlagen in Folge gilt es das eigene Punktekonto wieder zu füllen. Babenhausen war letztes Wochenende erfolgreich. Mit einem 4:3 Sieg beim TSV Ottobeuren konnten  sie Selbstvertrauen tanken. Beide Teams müssen ihr Augenmerk auf die Abwehr legen.  26 Mal klingelte es bereits beim BSK. Beim TSV Babenhausen musste der Torhüter sogar 31 Mal hinter sich greifen. Ziel für beide Teams muss es sein den Abstand nach hinten zu vergrößern und Stabilität in das Spiel zu bekommen.  

 

Unser bestes Spiel abgeliefert

 

Es war wohl die bitterste Niederlage für den BSK Olympia Neugablonz in der Bezirksliga-Süd. Die Schmuckstädter führten bis zur 55. Minute gegen den TSV Bobingen mit 1:0, ehe ein wiederholter Strafstoß, der zum Torerfolg führte, das Spiel kippte.

 

mehr lesen