SV Mering gewinnt 4:1

Gegen den Landesligisten SV Mering bestritt der BSK Olympia Neugablonz sein erstes Vorbereitungsspiel. Der Gegner, der bereits seit zwei Wochen im Trainingsbetrieb steht, war an diesem Nachmittag erfolgreicher im Abschluss. Die erste Spielhälfte ging an den Gast, der mit 3:0 führte. Die zweite Halbzeit konnte unser Team ausgeglichener gestalten und Michael Henne war es vorbehalten, den Ehrentreffer für den BSK zu erzielen. Das Spiel auf Kunstrasen endete 4:1 für den Gast.

 

mehr lesen

SV Mering in Neugablonz


Am Samstag um 14:00 Uhr spielt das Bezirksligateam des BSK Olympia Neugablonz zum ersten Mal in der Vorbereitung. Gegner ist der SV Mering, der in der Landesliga Süd-West einen ordentlichen fünften Platz belegt. Nach nur wenigen Trainingseinheiten ermöglicht  es   diese Begegnung  Spielpraxis zu sammeln. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz an der Turnhalle.

 

Start auf Schneeboden

Gut gelaunt in die Vorbreitung.
Gut gelaunt in die Vorbreitung.

Gut gelaunt startete das Bezirksligateam des BSK Olympia Neugablonz in die Vorbereitung auf die kommenden Bezirksligaspiele. Ein intensives Programm erwartet die Sportler und Trainer Rrust Miroci hat sich viel vorgenommen: „Wir wollen in der Vorbereitung an unserer Ausdauer und Spielfitness arbeiten.“  Auf schneebedecktem Kunstrasen  startete die Einheit. Am nächsten Samstag steht schon das erste Vorbereitungsspiel gegen den TSV Mering auf dem Programm.

 

Vorbereitungsplan steht

Am 22.03.2020 beginnt die Bezirksliga Süd mit ihren Spielen. Davor wird eine intensive Vorbereitung durchgeführt, die am 11.02.2020 beginnt. In dieser Phase stehen einige Vorbereitungsspiele auf dem Programm.

 

 

22.02.2020 TSV Landsberg zuhause           14:00 Uhr

01.03.2020 Schwabmünchen auswärts  17:00 Uhr

07.03.2020 Memmingen Ost zuhause     14:00 Uhr

11.03.2020 SV Mauerstetten zuhause       19:00 Uhr

14.03.2020 TSV Mindelheim zuhause       15:00 Uhr

Aus in der Gruppenphase

. „Das Halbfinale wäre drin gewesen“, resümierte Spielausschussmitglied Stephan Engelhard nach der Vorrunde der schwäbischen Futsalmeisterschaft in Günzburg. Vor ca. 900 Zuschauer zeigte sich der BSK Olympia Neugablonz im ersten Gruppenspiel hellwach und besiegte den letztjährigen Finalisten TSV Meitingen im ersten Spiel mit 3:2 (Torschützen waren Benjamin Maier, Sandro Reichert und Michael Henne).

mehr lesen

Schwäbische Futsalmeisterschaft in Günzburg

Der BSK Olympia Neugablonz spielt am Samstag den 11.01.2020 bei der schwäbischen Futsalmeisterschaft das erste Spiel gegen den TSV Meitingen (13:40 Uhr). In der Günzburger Rebayhalle treffen acht Vereine  aufeinander, die um den begehrten Titel spielen. Aus dem Allgäu hat sich neben unserem Team  der 1.FC Sonthofen qualifiziert. Der zweite Gegner  für die Schmuckstädter ist Türkgücü Königsbrunn, gegen die man schon in der laufenden Bezirksligasaison spielte. Der letzte Konkurrent der Vorrunde wird Türkgücu Lauingen sein. Die beiden Erstplatzierten bestreiten das Halbfinale.

 

Am Samstag fährt ein Bus nach Günzburg, den auch unsere Fans nutzen können, um  unsere Mannschaft zu unterstützen. Abfahrt am Waldstadion ist um 10:00 Uhr. 

BSK wird Allgäuer-Futsalmeister

Der BSK Olympia Neugablonz fährt zur schwäbischen Futsalmeisterschaft nach Günzburg. Nach einem 3:2 Finalsieg gegen den Bayernligisten 1.FC Sonthofen qualifizierten sich beide Teams für das Endturnier am 11.01.2020. Ohne Niederlage ging es durch die Vorrunde und im Halbfinale wurde der TSV Wilpoldsried besiegt. 

mehr lesen

Allgäuer-Meisterschaft im Futsal

Am 05.01.2020 tritt der BSK Olympia Neugablonz beim Kreisendturnier auf allgäuer Ebene in Kempten an. Das Vorrundenturnier in Neugablonz wurde souverän gewonnen. Türk Dostlukspor Kaufbeuren hat sich ebenfalls für das „Allgäu-Finale“ qualifiziert und begleitet unser Team zu diesem Wettbewerb.  

 

So geht es in der Turnhalle der staatlichen Berufsschule (Kottener Str. 41) um die Teilnahme am Endturnier, welches am 11.01.2020 stattfindet. Gegner unserer Mannschaft in der Vorrunde sind:  FC Hawangen , SV Lachen, Türk Dostlukspor, TSV Kammlach.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Der BSK Olympia Neugablonz wünscht allen Fans, Mitgliedern, Spielern, Funktionären  und die Grün-Weiß im Herzen tragen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Weihnachtsfeier beim BSK

Benjamin Maier, Dennis Starowoit, Vorsitzender Peter Seidel und seine Frau.
Benjamin Maier, Dennis Starowoit, Vorsitzender Peter Seidel und seine Frau.

 

Bei der traditionellen   Weihnachtsfeier des BSK Olympia Neugablonz wurden  viele verdiente Mitglieder des Vereins für ihre treue Arbeit im Laufe des Jahres geehrt. Vorstand Peter Seidel begrüßte die anwesenden Fans, Funktionäre, Spieler und Trainerstab. Stephan Engelhard führte gekonnt durch den Abend und bedankte sich im Namen des Vereins  für die vielen helfenden Hände. Stefan Günter ließ das Spieljahr mit einigen bemerkenswerten Statistiken Revue passieren. So stellte er fest, dass Dennis Starowoit in den letzten dreizehn Jahren schon 14.720 Minuten für seinen Verein auf dem Platz stand. Er rückt in der ewigen Spielerstatistik des BSK Olympia Neugablonz unter die Top 10. Bei der anschließenden Tombola gab es für jedes Los einen Gewinn. Unter anderem konnte man zwei original  Spielertrikots des ESV Kaufbeuren gewinnen. Gemütlich ließ man anschließend den Abend ausklingen und unterhielt sich über das vergangene Jahr.