Vorbereitung startet am 27.06.2017

Aufgrund der Relegation hat sich der Beginn der Vorbereitung verschoben. Trainer Günter Bayer und seine Mannschaft beginnen am 27.06.2017 mit dem Vorbereitungsprogramm. 

 

Sevimli zieht es Richtung Freiburg

Vorstand Seidel, Sevimli und Spielausschuss Kropp
Vorstand Seidel, Sevimli und Spielausschuss Kropp

Yakup Sevimli verabschiedet sich vom BSK Olympia Neugablonz. Den Mittelfeldstrategen zieht es beruflich Richtung Freiburg. Auf diesem Wege wünschen wir dir alles Gute. 

Danke für diese tolle Saison!

Auch wenn der Stachel der Enttäuschung noch tief sitzt und die Verdauung der Niederlage noch eine Weile dauern wird, gilt der Dank an alle Beteiligten, die diese  tolle Saison möglich gemacht haben.
Dank an die Mannschaft, das Trainerteam, die Betreuer, den Physio, die Wäschefrau, die Vorstände, den Spielausschuss, den Platzwart, Kassierer, Ordner, die Fans und alle, die ich jetzt vergessen habe.

Zusammen hat man sich diese Möglichkeit erschaffen und begeisternden Fußball gespielt.  Uli Hoeneß sagte einst: „ The trend ist your friend.“ Das heißt 2016 den dritten Platz. 2017 den zweiten Platz. 2018……

 

 

Aus der Traum! BSK unterliegt Oberweikertshofen mit 3:0

Fotos Andreas Daschner
Fotos Andreas Daschner

Im entscheidenden Relegationsspiel zur Landesliga Süd-West unterlag der BSK Olympia Neugablonz dem SC Oberweikertshofen mit 3:0.  Zur Halbzeit lagen die Schmuckstädter mit einem  Tor in Rückstand. 

Im letzten Spiel der Relegation musste der BSK Olympia Neugablonz den Traum vom Aufstieg in die Landesliga begraben. 
Die erste Phase des Spiels war von Vorsicht geprägt. Keiner wollte einen Fehler machen oder etwas riskieren.  Dann aus dem absoluten Nichts (37). Fries lupft den Ball zu Ayvaz, der Dennis Starowoit zum 1:0 überwindet.  In der 42. Minute  hat der SC eine weitere Chance durch Feicht. Der Ball geht am Tor vorbei. So geht es mit einem knappen 1:0 in die Halbzeit.

 

In der zweiten Spielhälfte wechselt Trainer Günter Bayer Eugen Erhart ein. Christoph Sax  geht aus dem Spiel. In der 49. Minute gibt es einen Einwurf.  Schuch flankt auf den langen Pfosten und Greif kann unbedrängt einköpfen. 2:0. Der Stachel saß tief. Dass es nicht der Tag des BSK werden sollte, zeigte sich in der  52. Minute. Ozvald hämmert nach einem Eckball den Ball gegen die Latte. Zum Entsetzen aller BSK-Fans springt der Ball von der Linie wieder ins Spielfeld. Bitter.
Es kommt noch schlimmer. Kurz nach dem zweiten Gegentreffer dringt Feicht  in Strafraum ein und vollendet trocken zum 3:0 (53).

Unser Team versucht alles, aber der 3:0 Rückstand wirkt wie Blei an den Füßen. Günter Bayer wechselt Waltenberger aus und bringt Gürktürk. In der 76. Minute eine Großchance durch Mathias Franke.  Der Ball wurde von der Linie gekratzt. Verdammt!
In der 81. Minute eine Großchance durch Alexander Weber. Brunner pariert. Das kann doch nicht wahr sein! 82. Minute. Freistoß durch Franke. Brunner hält. Ohne Worte.

So endet das Spiel mit einer Niederlage für unsere Jungs.
Doch Kopf hoch. Es war eine starke Leistung. Ihr könnt stolz auf euch sein.

 

Relegationsspiel: Live auf unserer Seite

Bezirksliga / Liveticker