BSK zieht mit 1:2 beim VfL Kaufering den Kürzeren

Musste mit Gelb-Rot vom Platz.
Musste mit Gelb-Rot vom Platz.

„Einsatz und Wille hat bei meinem Team gepasst,“ waren die enttäuschten Worte von Trainer Günter Bayer nach der Niederlage gegen den VfL Kaufering. Dabei führte unser Team bereits nach neun Minuten durch einen Treffer von Benjamin Maier. Der Ausgleich kam postwendend nur drei Minuten später.  Das Endresultat stand ab der 24. Minute fest. Daniel Rimmer erzielte den zweiten Treffer für die Gastgeber. 

„Wir wissen nicht , wo wir stehen,“ war die Aussage vieler Spieler vor der ersten Begegnung der Bezirksliga Süd im Jahr 2019. Dazu kann, dass sich Stammtorhüter Dennis Starowoit noch kurz vor der Partie verletzt meldete. Tobias Steiner sprang für ihn ein. Gut ging es los mit dem Führungstreffer von Benjamin Maier. Der Druck der Kauferinger erhöhte sich darauf und die Folge waren die beiden Gegentreffer in der Anfangsphase der Partie. Drei Gelbe Karten und eine Gelb – Rote Karte für Sandro Reichert waren die Bilanz nach dem Spiel. „ Wenn wir weiter hart arbeiten,  werden wir am Samstag die ersten Punkte einfahren,“ so ein positiv klingender Trainer Günter Bayer ein wenig später.

Es geht los gegen den VfL Kaufering

Am Samstag um 17:00 Uhr steigt das erste Pflichtspiel der Bezirksliga Süd für den BSK Olympia Neugablonz. Die Schmuckstädter spielen beim VfL Kaufering. Auch der VfL hatte am vergangenen Wochenende keine Begegnung. 

VfL Kaufering

Unser kommender Gegner steht momentan mit 30 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Der Aufsteiger hat sich in der Liga etabliert. Müller Daniel ist sicherlich ein Mann auf den man besonders achten muss. Er hat in der laufenden Spielrunde schon zehn Mal ins Netz getroffen. Ungern erinnert man sich an das das Heimspiel gegen Kaufering. Man verlor mit 2:3 und war Tabellenletzter.

 

BSK Olympia Neugablonz

 

Gezwungenermaßen spielfrei war man am letzten Wochenende. Das Match gegen den Kissinger SC fiel dem Wetter zum Opfer. Nun fährt man nach Kaufering und weiß nicht, wo man steht. Trainer Günter Bayer hofft, dass er eine schlagfertige Truppe am Samstag um 17:00 Uhr beim VfL auf den Platz schicken kann. Günter Bayer vor dem Spiel: „Kaufering hat  in der Vorrunde einen sehr guten Fußball gespielt. Sie sind technisch und taktisch gut von ihrem Trainer eingestellt. Wir haben leider mit personellen Problemen zu kämpfen, wollen aber versuchen nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren.“

BSK vs. SC Kissingen fällt aus

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen wurde die morgige Partie gegen den SC Kissingen abgesagt. 

4:4 gegen den TSV Kammlach

Michael Uhrmann. Dreifacher Torschütze.
Michael Uhrmann. Dreifacher Torschütze.

In der Generalprobe zum Start auf die Bezirksligasaison trennte sich der BSK Olympia Neugablonz 4:4 gegen den TSV Kammlach, Zweiter der Kreisliga Mitte.  Bereits in der 5. Minute flankte Ahmad Hamwi von rechts auf Michael Uhrmann und dieser erzielte per Direktabnahme das 1:0. Nach dem zwischenzeitlichen 1:0 erhöhte Michael Herkommer mit einem Lob auf 2:1.  Eine herrliche Kombiantion über Michael Henne und Dzahn Karabash vollendete wiederum Michael Uhrmann n der 29. Minute zum 3:1. Gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

 

In der 67. Minute der zweite Gegentreffer gegen  unser Team. Spielstand 3:2 und ein Doppelpack brachte sogar die Führung für die Gastgeber (78+82). Michael Uhrmann glich kurz vor Spielende zum 4:4 aus. 

Kammlach kommt am Samstag

Das Spiel gegen den FC Bubesheim am Sonntag fällt aus. Dafür tritt unser Team am Samstag um 14:00 Uhr am Sportplatz an der Turnhalle gegen den TSV Kammlach an. Der Zweite der Kreisliga Mitte sprang spontan ein.

Im Anschluss spielt die zweite Mannschaft gegen Türk Spor Marktoberdorf um 16:00 Uhr.