04. Oktober 2022
Der BSK Olympia Neugablonz hat sein Ziel am verlängerten Wochenende gänzlich gefehlt. Nur ein magerer Punkt ist nach den beiden Duellen gegen den SV Oberegg und TSV Kammlach dazugekommen. Statt sich im Mittelfeld zu platzieren, muss sich der Bezirksliga-Absteiger wieder nach unten orientieren.
03. Oktober 2022
Mit 2:7 unterlag der BSK Olympia dem TSV Kammlach in der Kreisliga- Mitte. Dabei sah es nach der Führung durch Benjamin Maier in der 14. Minute gar nicht schlecht aus. Aber bereits eine Minute später glich der Gast aus Kammlach aus. Der Führungstreffer fiel nur wenige Minuten nach dem Ausgleich. 1:2 für die Gäste. In der 37. Minute muss man sogar den dritten Treffer schlucken. So ging es in die Halbzeit. Trainer Dragan Lazic hatte anscheinend die passenden Worte gefunden, denn Gürkan...
01. Oktober 2022
1:1 unentschieden endete die Kreisligapartie zwischen dem BSK Olympia und dem SV Oberegg. Der BSK übernahm nahm in der ersten Hälfte die Initiative und bestimmte das Spielgeschehen. Leider kam nichts Zählbares heraus. Besser machte es der Gast in der 42. Minute als er zur 1:0 Führung traf. Oberegg wurde in der zweiten Spielhälfte aktiver, aber kam zu keinem weiteren Treffer. Eine gute Einzelleistung von Gürkan Gürktürk vollendete Benjamin Maier mit einem satten Schuss ins Tor der...
01. Oktober 2022
Der BSK Olympia Neugablonz steht vor einem Doppelspieltag in der Kreisliga Mitte. Nach dem Erfolg über Viktoria Buxheim gehen die Schmuckstädter gestärkt und mit großer Zuversicht an die beiden Aufgaben heran. Gegner am Samstag ist der SV Oberegg, am Feiertag (Tag der Deutschen Einheit) ist der TSV Kammlach zu Gast.
29. September 2022
Den Aufwärtstrend bestätigen kann der BSK Olympia Neugablonz in den beiden nächsten Heimspielen am Wochenende. Am Samstag ist der SV Oberegg zu Gast, der zuletzt ebenfalls eine aufsteigende Tendenz hatte. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr, Beim zweiten Heimspiel am Montag um 15:00 Uhr geht es gegen den TSV Kammlach. Beide Gegner liegen in der Tabelle vor unserem Team. Wenn das Team von Trainer Dragan Lazic konzentriert zu Werke geht, sollten Punkte an diesem Wochenende möglich sein. Die zweite...
27. September 2022
Der BSK Olympia Neugablonz hat die Durststrecke verlassen – der Bezirksliga-Absteiger konnte endlich wieder jubeln. Der 4: 1-Erfolg bei Viktoria Buxheim zeigt, dass mit Neugablonz wieder zu rechnen ist. „Das war ein Sieg im richtigen Moment“, freut sich BSK-Chef Georg Steiner. „Unser Matchplan ist aufgegangen“, sagt auch Mathias Franke, der erleichtert ist, nach 90 Minuten wieder ein Match als Sieger vom Platz zu verlassen. Mit zehn Punkten hat sich der BSK nun vom Tabellenkeller...
24. September 2022
Den erhofften Dreier konnte der BSK Olympia Neugablonz im Auswärtsspiel bei der Viktoria aus Buxheim holen. Mit 4:1 gewann unser Team das Match und verbesserte sich auf den zehnten Tabellenplatz. Mathias Frank steuerte mit zwei Treffern (10,50) wesentlich zum Sieg bei. Nach dem Anschlusstreffer in der 76. Minute war es Gürkan Gürktürk mit seinen zwei Toren (80,89), der für klare Verhältnisse sorgte und den wichtigen Sieg einfuhr.
23. September 2022
Wann kommt der BSK Olympia Neugablonz zurück in die Erfolgsspur? Das ist die entscheidende Frage vor dem nächsten Auswärtsspiel am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr) gegen Viktoria Buxheim. Die Schmuckstädter liegen weiterhin hinter ihren Erwartungen zurück.
22. September 2022
Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr gastiert unser Team bei der Viktoria aus Buxheim. In den letzten vier Begegnungen konnte die Lazic-Truppe keinen Dreier mehr einfahren. Die 6:0 Niederlage steckt noch in den Knochen, aber man muss nach vorne schauen. Ein Augenmerk wird sicherlich das Thema Disziplin sein, denn im letzten Spiel mussten zwei Akteure vorzeitig zum Duschen. Buxheim liegt mit 10 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Wir müssen schauen, uns aus dem hinteren Drittel zu entfernen.
20. September 2022
Die Situation beim BSK Olympia Neugablonz ist nach den jüngsten Partien in der Kreisliga Mitte ganz und gar nicht einfach. Die beiden Heimniederlagen gegen den TSV Oberbeuren (1:2) und TSV Babenhausen (0:6) waren sicherlich nicht so eingeplant. Die Sorgenfalten werden dagegen bei Dragan Lazic nicht weniger. „Wir haben gegen Babenhausen bis zur Roten Karte ordentlich mitgespielt. Doch danach war nichts mehr möglich“, so der 52-jährige Übungsleiter in seiner Analyse.

Mehr anzeigen